SC Concordia Scharmede 1919 e.V.
"Gemeinschaft leben und fit dabei bleiben"
  • Suche
  • Sponsoren
  • Helfer für neues Sportzentrum gesucht
  • Ergebnisse
    • SCC I - Hövelriege 2:2

    • 1. Mannschaft nach 0:2 noch 2:2

      Reserve verliert in Steinhausen

      Für die 2. Mannschaft des SCC  war bei tropischen Temperaturen im Gastspiel gegen den SV Steinhausen III nichts zu holen. Schlussendlich musste man nach 90 Minuten eine 6:1 (3:1) Niederlage hinnehmen. Das Ehrentor für unsere 2. Mannschaft gelang Matthias Wieland kurz vor der Halbzeit zum zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer. Auf Grund des anstehenden Kreisschützenfestes geht es für die 2. Mannschaft erst in zwei Wochen auswärts gegen die SG Verlar/Mantinghausen weiter.

      Besser lief es für unsere 1. Mannschaft, nach 2:0 Rückstand gelang der Elf von Trainer Jürgen Hochrein noch ein 2:2-Unentschieden gegen den Gast vom SJC Hövelriege. Die Partie begann wieder mit einem frühen Rückschlag, denn bereits nach gut 10 Minuten musste man nach einer Flanke aus dem Halbfeld den 1:0 Gegentreffer hinnehmen. Auch der zweite Gegentreffer ließ nicht lange auf sich warten, nach einer Ecke traf der Gast aus Hövelriege aus dem Gewühl zum 2:0 (22.). Vor der Halbzeit passierte in beiden Strafräumen ansonsten nicht mehr viel, sodass unsere 1. Mannschaft einen 2:0-Halbzeitstand aufholen musste um etwas Zählbares in Scharmede zu behalten.

      Geschlagen geben wollte sich unsere 1. Mannschaft nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen allerdings nicht. Und dies gelang im Laufe der zweiten Halbzeit, in der man sich nach und nach mehr Spielanteile erarbeitete und in der Defensive deutlich weniger zuließ. Die ersten Offensivbemühungen durch David Joachim, Manuel Braune und einem Aluminiumtreffer für den SCC blieben noch ungenutzt. In der Schlussphase wurden die Bemühungen dann doch noch belohnt. Stefan Klüner per Kopf nach Flanke von Rüdiger Düsterhaus (84.) sowie ein weiterer Kopfballtreffer durch Rüdiger Düsterhaus nach einer Ecke (87.) egalisierten den Vorsprung der Gäste zum 2:2-Endstand. Mit ein wenig Glück hätte auch noch das 3:2 zugunsten des SCC nach Distanzschuss von Dominik Joachim fallen können.

      Unterm Strich kann man mit dem Unentschieden aber sehr gut leben. Und mit Blick auf die beiden komplett unterschiedlichen Halbzeiten auch keine unverdiente Punkteteilung. Besonders in Hinblick auf das anstehende Derby am kommenden Donnerstag in Thüle sollte die Aufholjagd den nötigen Schwung geben um die nächsten Punkte einzufahren.

      Weiter lesen...

    • Steinhausen III - SCC II 6:1

    • 1. Mannschaft nach 0:2 noch 2:2

      Reserve verliert in Steinhausen

      Für die 2. Mannschaft des SCC  war bei tropischen Temperaturen im Gastspiel gegen den SV Steinhausen III nichts zu holen. Schlussendlich musste man nach 90 Minuten eine 6:1 (3:1) Niederlage hinnehmen. Das Ehrentor für unsere 2. Mannschaft gelang Matthias Wieland kurz vor der Halbzeit zum zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer. Auf Grund des anstehenden Kreisschützenfestes geht es für die 2. Mannschaft erst in zwei Wochen auswärts gegen die SG Verlar/Mantinghausen weiter.

      Besser lief es für unsere 1. Mannschaft, nach 2:0 Rückstand gelang der Elf von Trainer Jürgen Hochrein noch ein 2:2-Unentschieden gegen den Gast vom SJC Hövelriege. Die Partie begann wieder mit einem frühen Rückschlag, denn bereits nach gut 10 Minuten musste man nach einer Flanke aus dem Halbfeld den 1:0 Gegentreffer hinnehmen. Auch der zweite Gegentreffer ließ nicht lange auf sich warten, nach einer Ecke traf der Gast aus Hövelriege aus dem Gewühl zum 2:0 (22.). Vor der Halbzeit passierte in beiden Strafräumen ansonsten nicht mehr viel, sodass unsere 1. Mannschaft einen 2:0-Halbzeitstand aufholen musste um etwas Zählbares in Scharmede zu behalten.

      Geschlagen geben wollte sich unsere 1. Mannschaft nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen allerdings nicht. Und dies gelang im Laufe der zweiten Halbzeit, in der man sich nach und nach mehr Spielanteile erarbeitete und in der Defensive deutlich weniger zuließ. Die ersten Offensivbemühungen durch David Joachim, Manuel Braune und einem Aluminiumtreffer für den SCC blieben noch ungenutzt. In der Schlussphase wurden die Bemühungen dann doch noch belohnt. Stefan Klüner per Kopf nach Flanke von Rüdiger Düsterhaus (84.) sowie ein weiterer Kopfballtreffer durch Rüdiger Düsterhaus nach einer Ecke (87.) egalisierten den Vorsprung der Gäste zum 2:2-Endstand. Mit ein wenig Glück hätte auch noch das 3:2 zugunsten des SCC nach Distanzschuss von Dominik Joachim fallen können.

      Unterm Strich kann man mit dem Unentschieden aber sehr gut leben. Und mit Blick auf die beiden komplett unterschiedlichen Halbzeiten auch keine unverdiente Punkteteilung. Besonders in Hinblick auf das anstehende Derby am kommenden Donnerstag in Thüle sollte die Aufholjagd den nötigen Schwung geben um die nächsten Punkte einzufahren.

      Weiter lesen...

    • SC RW Verne - SCC I 4:0

    • Niederlage für 1. Mannschaft in Verne

      Reserve siegt bereits am Mittwoch

      Das Spiel der 2. Mannschaft wurde bereits am vergangenen Mittwoch gegen den Gast vom VfB SR Holsen II ausgetragen. Nach einer herben Niederlage am vergangenen Sonntag konnte die Reserve des SCC wieder Fahrt aufnehmen und gewann deutlich mit 5:2 (3:1). Die zwischenzeitliche 3:0 Führung besorgten Hendrik Drewes, Daniel Schmalenstroer und Lukas Reller, kurz vor dem Pausenpfiff gelang dem Gast aus Holsen noch der 3:1 Anschlusstreffer. Für die weiteren zwei Tore in der zweiten Hälfte sorgte der eingewechselte Lars Rocholl mit einem Doppelpass. Nach den ersten drei gespielten Partien hat unsere Reserve nun 6 von möglichen 9 Punkten auf der Habenseite. Weiter geht’s am kommenden Sonntag mit einem Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft des SV Steinhausen, Anstoß ist um 13:00 Uhr.

      Weniger erfolgreich war unsere 1. Mannschaft im Auswärtsspiel beim SV RW Verne. Während man anfänglich defensiv gut agierte und der offensivstarken Heimmannschaft wenig Möglichkeiten bot brach man innerhalb von weniger Minuten komplett ineinander. Innerhalb von vier Minuten kassierte man drei Treffer (20./21./23.), die insbesondere durch fehlende Zweikampfführung resultierten. Die beste Chance auf Seiten der Concordia vergab Lukas Heggemann aus kurzer Distanz. Nach 45. Minuten musste man somit ein 3:0 unterschreiben.

      Für die zweite Halbzeit hatte man sich vorgenommen, Wiedergutmachung zu leisten, doch der nächste Rückschlag ließ nicht lange auf sich warten. Bereits mit dem ersten Angriff erhöhte Verne auf das entscheidende 4:0 (46.). In Folge nahm der Gastgeber ein wenig Tempo raus und ließ den grün-schwarzen mehr Platz. Chancen auf den Anschlusstreffer boten sich mehrere, doch im Endeffekt konnte keine genutzt werden. Nach der hohen Niederlage gegen Ostenland setze es somit die nächste herbe Niederlage, das Punktekonto bleibt bei 3 Punkten stehen. Die nächste Chance auf drei Punkte gibt es am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den SJC Hövelriege (Anstoß 15:00 Uhr).

      Weiter lesen...

    • Alle Ergebnisse anzeigen...
  • Veranstaltungen

Alle News


1. Mannschaft nach 0:2 noch 2:2

Reserve verliert in Steinhausen


Für die 2. Mannschaft des SCC  war bei tropischen Temperaturen im Gastspiel gegen den SV Steinhausen III nichts zu holen. Schlussendlich musste man nach 90 Minuten eine 6:1 (3:1) Niederlage hinnehmen. Das Ehrentor für unsere 2. Mannschaft gelang Matthias Wieland kurz vor der Halbzeit zum zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer. Auf Grund des anstehenden Kreisschützenfestes geht es für die 2. Mannschaft erst in zwei Wochen auswärts gegen die SG Verlar/Mantinghausen weiter.

Besser lief es für unsere 1. Mannschaft, nach 2:0 Rückstand gelang der Elf von Trainer Jürgen Hochrein noch ein 2:2-Unentschieden gegen den Gast vom SJC Hövelriege. Die Partie begann wieder mit einem frühen Rückschlag, denn bereits nach gut 10 Minuten musste man nach einer Flanke aus dem Halbfeld den 1:0 Gegentreffer hinnehmen. Auch der zweite Gegentreffer ließ nicht lange auf sich warten, nach einer Ecke traf der Gast aus Hövelriege aus dem Gewühl zum 2:0 (22.). Vor der Halbzeit passierte in beiden Strafräumen ansonsten nicht mehr viel, sodass unsere 1. Mannschaft einen 2:0-Halbzeitstand aufholen musste um etwas Zählbares in Scharmede zu behalten.

Geschlagen geben wollte sich unsere 1. Mannschaft nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen allerdings nicht. Und dies gelang im Laufe der zweiten Halbzeit, in der man sich nach und nach mehr Spielanteile erarbeitete und in der Defensive deutlich weniger zuließ. Die ersten Offensivbemühungen durch David Joachim, Manuel Braune und einem Aluminiumtreffer für den SCC blieben noch ungenutzt. In der Schlussphase wurden die Bemühungen dann doch noch belohnt. Stefan Klüner per Kopf nach Flanke von Rüdiger Düsterhaus (84.) sowie ein weiterer Kopfballtreffer durch Rüdiger Düsterhaus nach einer Ecke (87.) egalisierten den Vorsprung der Gäste zum 2:2-Endstand. Mit ein wenig Glück hätte auch noch das 3:2 zugunsten des SCC nach Distanzschuss von Dominik Joachim fallen können.

Unterm Strich kann man mit dem Unentschieden aber sehr gut leben. Und mit Blick auf die beiden komplett unterschiedlichen Halbzeiten auch keine unverdiente Punkteteilung. Besonders in Hinblick auf das anstehende Derby am kommenden Donnerstag in Thüle sollte die Aufholjagd den nötigen Schwung geben um die nächsten Punkte einzufahren.



28.08.2016 20:14:26
Verfasser: SimonRoehren


Nächstes Heimspiel für die Erste

Zweite zu Gast in Steinhausen


Die Zweite Mannschaft von Concordia Scharmede steht nach den bisher absolvierten 3 Spieltagen hervorragend dar. Die Elf von Trainer Brouwers steht zur Zeit auf dem 4. Tabellenplatz mit 6 Punkten und einem Torverhältnis von 12:7. Der Rückstand auf den Tabellenführer beträgt gerade mal 1 Punkt.

Die gute Ausgangsposition wollen die Concorden am Wochenende verteidigen bzw. ausbauen, allerdings treffen die grün-schwarzen auf die Mannschaft des SV Steinhausen III, welcher zur Zeit auf dem 1. Tabellenplatz steht und aus den bisherigen 3 Spielen 7 Punkte gesammelt hat. Den Steinhäusern gelangen Siege über die SG Harth/Weiberg II (3:1) und dem VfL Thüle II (10:0), im Spiel gegen den SV Upsprunge III trennte man sich 3:3 unentschieden. In der noch frühen Phase der Saison muss der SV allerdings noch beweisen, ob er ein ernstzunehmender Kandidat für den Aufstieg ist, oder ob es sich nur um eine Momentaufnahme handelt.

Die Reserve möchte zudem endlich mal auf gegnerischen Platz ihre Klasse zeigen und mit einer überzeugenden Leistung in Steinhausen gewinnen. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Concorden-Fans am Spielfeldrand, Anstoß ist am Sonntag, dem 28.08.2016 um 13:00 Uhr in Steinhausen.

Die Erste Mannschaft von Concordia Scharmede musste nach dem Auftaktsieg gegen die SG Wewelsburg/Ahden zwei empfindliche Niederlagen gegen den SC Ostenland (0:7) und den SC RW Verne (0:4) einstecken. Trainer Hochrein vermisste vor allen Dingen die Einsatzbereitschaft und den unbedingten Willen zum Erfolg. Unter der Woche hatte der Coach Zeit an diesen Themen zu arbeiten und am Wochenende wird die Mannschaft sicherlich ein anderes Gesicht zeigen.

Im Heimspiel am Sonntag wird der SJC Hövelriege zu Gast sein. Ein eher unbekannterer Gegner für den SCC, der SJC spielte in der letzten Saison noch in der Kreisliga A Nord. Nach dem Auftaktsieg gegen den SV Upsprunge (2:1), kamen die Hövelrieger in den folgenden Spielen nicht über 2 Unentschieden hinaus: 2:2 gegen den TuS Sennelager und 1:1 gegen den TSV Tudorf lauteten die weiteren Ergebnisse. Unter der Woche gelang dem SJC ein Achtungserfolg im Kreispokal, die Mannschaft gewann deutlich mit 3:0 gegen den Landesligisten Hövelhofer SV.

Die Hochrein-Elf braucht am Sonntag in jeden Fall eine klare Leistungssteigerung gegenüber den letzten beiden Spielen. Die Mannschaft muss die neue Situation in der Spielklasse annehmen und endlich ihr Potenzial abrufen. Der SJC ist sicherlich ein starker Gegner, mit einer konzentrierten Leistung können die Concorden aber auch solche Teams schlagen. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung am Spielfeldrand, Anstoß ist am Sonntag, dem 28.08.2016 um 15:00 Uhr auf dem heimischen Sportgelände in Scharmede.

Natürlich gibt es am Sonntag auch wieder die Möglichkeit Dauerkarten für die Saison 2016/2017 zu erwerben, Interessierte mögen sich bitte am Getränkeverkauf oder bei den Platzkassierern melden. Abteilungsleiter Fußball Franz-Josef Haas mahnt zur Eile: "Es wurden schon einige Dauerkarten verkauft und der Bestand schwindet von Tag zu Tag. Wer noch eine Karte haben möchte, der sollte schnell zuschlagen." Der Normalpreis beträgt dabei 30€, Mitglieder zahlen 20€ und Senioren 12€. Das Geld kommt auch dem neuen Sportzentrum am Stangenweg zu Gute.





25.08.2016 18:04:49
Verfasser: JanTaschner


Niederlage für 1. Mannschaft in Verne

Reserve siegt bereits am Mittwoch


Das Spiel der 2. Mannschaft wurde bereits am vergangenen Mittwoch gegen den Gast vom VfB SR Holsen II ausgetragen. Nach einer herben Niederlage am vergangenen Sonntag konnte die Reserve des SCC wieder Fahrt aufnehmen und gewann deutlich mit 5:2 (3:1). Die zwischenzeitliche 3:0 Führung besorgten Hendrik Drewes, Daniel Schmalenstroer und Lukas Reller, kurz vor dem Pausenpfiff gelang dem Gast aus Holsen noch der 3:1 Anschlusstreffer. Für die weiteren zwei Tore in der zweiten Hälfte sorgte der eingewechselte Lars Rocholl mit einem Doppelpass. Nach den ersten drei gespielten Partien hat unsere Reserve nun 6 von möglichen 9 Punkten auf der Habenseite. Weiter geht’s am kommenden Sonntag mit einem Auswärtsspiel bei der dritten Mannschaft des SV Steinhausen, Anstoß ist um 13:00 Uhr.

Weniger erfolgreich war unsere 1. Mannschaft im Auswärtsspiel beim SV RW Verne. Während man anfänglich defensiv gut agierte und der offensivstarken Heimmannschaft wenig Möglichkeiten bot brach man innerhalb von weniger Minuten komplett ineinander. Innerhalb von vier Minuten kassierte man drei Treffer (20./21./23.), die insbesondere durch fehlende Zweikampfführung resultierten. Die beste Chance auf Seiten der Concordia vergab Lukas Heggemann aus kurzer Distanz. Nach 45. Minuten musste man somit ein 3:0 unterschreiben.

Für die zweite Halbzeit hatte man sich vorgenommen, Wiedergutmachung zu leisten, doch der nächste Rückschlag ließ nicht lange auf sich warten. Bereits mit dem ersten Angriff erhöhte Verne auf das entscheidende 4:0 (46.). In Folge nahm der Gastgeber ein wenig Tempo raus und ließ den grün-schwarzen mehr Platz. Chancen auf den Anschlusstreffer boten sich mehrere, doch im Endeffekt konnte keine genutzt werden. Nach der hohen Niederlage gegen Ostenland setze es somit die nächste herbe Niederlage, das Punktekonto bleibt bei 3 Punkten stehen. Die nächste Chance auf drei Punkte gibt es am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den SJC Hövelriege (Anstoß 15:00 Uhr).



21.08.2016 20:00:00
Verfasser: SimonRoehren


Einladung zum Pokalschießen

Schießabteilung der Schützenbruderschaft




21.08.2016 8:25:44
Verfasser: konradwerning


Erste zu Gast in Verne

Reserve gewinnt gegen Holsen


Nach dem Debakel gegen Ostenland am letzten Wochenende, ist die Erste Mannschaft von Concordia Scharmede auf Wiedergutmachung aus. Dabei reist die Elf von Trainer Hochrein nach Verne, ein anspruchsvoller Gegner für das erste Auswärtsspiel der Saison. Unterdessen konnte die Zweite Mannschaft im vorgezogenen Spiel gegen den VfB SR Holsen II einen klaren 5:2 Erfolg feiern.

 

Die Elf von Trainer Christoph Brouwers ließ gegen die Zweitvertretung vom VfB Holsen nichts anbrennen. Nach Blitzstart des SCC mit Tor von H. Drewes (4. Minute), erhöhten D. Schmalenstroer (12. Minute) und L. Reller (24. Minute). Der VfB konnte kurz vor der Pause auf 3:1 verkürzen, doch L. Rocholl stellte den alten Abstand in der 67. Minute wieder her. Auch auf die erneute Verkürzung durch den VfB in der (70. Minute, Strafstoß) hatte Rocholl die passende Antwort und stellte in der 89. Minute auf 5:2.

 

Von den bisherigen 3 Spielen konnte der SCC II unter dem neuen Trainer bereits 2 mal gewinnen, ein erfolgreicher Start für die Concordia-Reserve. Jetzt gilt es die gute Form zu konservieren und in den nächsten Spielen weiter zu punkten. Das nächste Spiel der Reserve findet am Sonntag, dem 28.08.2016 um 13:00 Uhr gegen den SV Steinhausen III statt.

 

Für die Erste Mannschaft der Concordia steht das erste Auswärtspiel der Saison an. Gegner ist der SC RW Verne, welcher in der Kreisliga A Süd stets im oberen Tabellendrittel zu finden war, in der neuen Saison allerdings noch nicht wirklich durchgestartet ist.

 

Nach einer deutlichen Niederlage in Thüle (0:4), kamen die Verner beim TSV Tudorf nicht über ein 0:0 hinaus. Im ersten Heimspiel der Saison will der SC vor heimischen Publikum den Anschluss nach oben herstellen. Die Concorden brauchen eine sehr gute Leistung, um Punkte aus dem Marienstadion zu entführen.

 

Trainer Jürgen Hochrein sprach die Probleme aus dem Spiel gegen Ostenland unterhalb der Woche deutlich an und erwartet von seiner Mannschaft eine Reaktion. Die grün-schwarzen müssen auch Punkte gegen starke Gegner sammeln, damit man nicht wieder in den Abstiegsstrudel gerät. Gerade die Auswärtsschwäche aus der letzten Saison muss endlich der Vergangenheit angehören. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche grün-schwarze Fans am Seitenrand, Anstoß ist am Sonntag, dem 21.08.2016 um 15:00 Uhr im Marienstadion in Verne.





18.08.2016 18:35:58
Verfasser: JanTaschner


Keine Punkte für den SCC

Beide Seniorenmannschaften mit deutlichen Niederlagen


Nach einem erfolgreichen Saisonstart für beide Seniorenmannschaften mit jeweils drei Punkten war am Spieltag 2 leider nichts für die grün-schwarzen zu holen. Unsere 2. Mannschaft gastierte beim SV 21 Brenken und musste leider eine 5:1 (2:1) Auswärtsniederlage unterschreiben. Das einzige Tor des SCC scorte Julian Fricke kurz vor der Halbzeit zum zwischenzeitlichen 2:1 Pausenstand.

Auch für die 1. Mannschaft des SCC war gegen den favorisierten Gast vom SC Ostenland nichts zu holen. Besonders der frühe Rückstand nach drei Minuten spielte dem SCC alles andere als in die Karten. Der Gast konnte noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen. In der zweiten Halbzeit geriet man dann nach und nach unter die Räder. Individuelle Fehler und fehlende Präsenz in der Zweikampfführung machten es dem Gast viel zu leicht sich gute Chancen zu erspielen. Auch offensiv konnte man sich trotz einiger schneller Gegenstöße keinen Treffer erarbeiten. Am Ende setzte es ein bitteres 7:0 für unsere 1. Mannschaft.



14.08.2016 20:34:43
Verfasser: SimonRoehren


Erste will weiter punkten

Zweite reist nach Brenken


Die Zweite Mannschaft von Concordia Scharmede ist nach dem guten Auftakt gegen die SG Siddinghausen/Weine II (6:0) zu Gast in Brenken. Trainer Brouwers will nach den ersten 3 Punkten am vergangenen Mittwoch, direkt die nächsten 3 einfahren, um sich direkt oben in der Tabelle festzusetzen. Der Gegner, SV Brenken II, ist schwierig einzuschätzen, das erste Spiel verlor der SV knapp mit 1:2 gegen den HSV Hegensdorf.

 

Die Mannschaft hat zum Auftakt eine sehr gute Leistung gezeigt und will ihre Form im zweiten Spiel bestätigen. Anstoß zu der Partie ist am Sonntag, dem 14.08.2016 um 12:30 Uhr in Brenken.

 

Die Erste Mannschaft von Concordia Scharmede will nach dem knappen, aber hochverdientem 1:0 Sieg gegen die SG Wewelsburg/Ahden, nachlegen. Gegner ist der SC Ostenland, welcher in der Vergangenheit stets in den oberen Tabellenregionen der Kreisliga A Nord zu finden war. Eine schwierige Aufgabe für die Hochrein-Elf, dennoch kann der SCC in dieser Partie mindestens einen Punkt holen.

 

Das erste Spiel in dieser Saison beendeten die Ostenländer mit 2:2 Unentschieden beim TuS Sennelager. Der SC Ostenland will unter allen Umständen einen Fehlstart vermeiden und kann sich in Scharmede keine Niederlage leisten. Daher wird die Partie hochstwahrscheinlich knapp und spannend, die Zuschauer dürfen sich auf ein gutes Fußballspiel freuen. Anstoß ist am Sonntag, dem 14.08.2016 um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Scharmede.





13.08.2016 19:00:02
Verfasser: JanTaschner


Projekt: Neues Sportzentrum am Stangenweg #10

Hybridrasen setzt erste Farbakzente


Neben dem bereits von außen fast fertig wirkenden Sportheim macht nun auch der Sportplatz sichtbare Fortschritte. Unter der Woche wurde der Hybridrasen auf den beiden Plätzen verlegt, sodass diese bereits in sattem "grün" das Sportgelände zieren. Der "echte" Rasen kann dann hoffentlich auch in naher Zukunft eingesäht werden.





12.08.2016 18:19:36
Verfasser: SimonRoehren


Zwei Siege zum Saisonstart

2. Spieltag bereits am Sonntag


Die neue Saison der Seniorenmannschaften begann ungewohnt unter der Woche am Mittwoch bzw. Donnerstag. Bereits am Mittwoch konnte die von Trainer Christoph Brouwers übernommene  2. Mannschaft ein erstes Ausrufezeichen setzen. Die neue Saison begann zur Freude der grün-schwarzen mit einem frühen sehr sehenswerten Treffer von Julian Fricke (2.). Nur kurze Zeit später erhöhte Dominik Joachim auf 2:0 (6.), kurz vor der Halbzeit gelang Thomas Rudolph per Elfmeter die entspannte 3:0-Pausenführung. 


Auch nach der Pause ließ der SCC nicht locker und erhöhte auf 6:0, die Torschützen der zweiten Halbzeit waren erneut Julian Fricke, Tobias Rohde und Christoph Salmen. Insgesamt ein mehr als zufriedenstellender Saisonauftakt für unsere Reserve der Lust auf die kommenden Spiele macht. Bereits am Sonntag wartet das nächste Spiel auf unsere 2. Mannschaft, dann geht es auswärts zum SV 21 Brenken II (Anstoß 12:30 Uhr).
Einen Tag darauf stand auch für unsere 1. Mannschaft der Saisonauftakt auf dem Programm, Gegner war der Vorjahreskonkurrent im Abstiegskampf, die SG Wewelsburg/Ahden. Ohne die verletzten Benny Ball und Stefan Klüner und dem im Urlaub verweilenden Marius Kürpick sollte es direkt drei Punkte zum Saisonauftakt geben.


Der Spiel begann schleppend gegen tief stehende Gäste mit nur wenigen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die besten Chancen in Halbzeit 1 durch Temborius und Sagemüller konnte der Gästekeeper parieren. Somit ging es in einer unspektakulären aber vom SCC kontrollierten Partie mit 0:0 in die Pause.


Nach der Pause übernahm wieder die Elf von Spielertrainer Jürgen Hochrein das Kommando und erhöhte die Schlagzahl. Die Erlösung für den SCC besorgte schließlich Manuel Braune, der einen Elfmeter rausholte und selber zur 1:0 Führung sicher verwandelte (58.). Der Führungstreffer zwang den Gegner zu mehr Initiative und bescherte der SCC-Offensive mehr Raum. Die beste Möglichkeit zur 2:0 Führung vergab Lukas Heggemann aus kurzer Distanz, die der enorm stark aufgelegte Gästekeeper erneut entschärfen konnte. Brenzlich wurde es für den SCC kurz vor Schluss als der Gast durch zwei Konter gefährlich vorm SCC-Tor auftauchten. Schlussmann Jan Taschner behielt aber die Nerven und hielt die Führung im Eins-gegen-Eins Duell mit dem Gästestürmer fest. Auch der SCC kam zu weiteren guten Möglichkeiten und versenkte den Ball zweimal im Netz, allerdings wurden beide Tore durch Abseitsentscheidungen zurückgepfiffen.


Am Ende blieb es beim verdienten 1:0 Heimspielerfolg gegen die SG Wewelsburg/Ahden. Bereits am Sonntag wartet ein deutlich stärker einzuschätzender Gegner vom SV Ostenland, gegen den der SCC weiter punkten will. Anstoß ist erneut auf dem Scharmeder Sportplatz um 15:00 Uhr.





12.08.2016 8:33:04
Verfasser: SimonRoehren


Dauerkarte zur Saison 2016/2017

Verkauf zur Saisoneröffnng


Wie bereits erwähnt beginnt am morgigen Donnerstag die neue Saison für die 1. Mannschaft mit einem Heimspiel gegen die SG Wewelsburg/Ahden. Pünktlich zum Saisonstart ist es möglich sich mit der neuen Dauerkarte den Eintritt für die ganze Saison zu sichern. Für 30 € könnt ihr eure Loyalität zum SCC beweisen und einen Beitrag zur hoffentlich erfolgreichen Saison leisten.

Also nicht lange zögern und bereits morgen bei der Saisoneröffnung eine Dauerkarte sichern!





10.08.2016 21:05:43
Verfasser: SimonRoehren



Nach einer News suchen über den Titel:

Wechseln zu: