SC Concordia Scharmede 1919 e.V.
"Gemeinschaft leben und fit dabei bleiben"
  • Suche
  • Neuer Sportplatz
  • Spender
  • Ergebnisse
    • Aufstiegsspiel SCC Herren 1 - TC GW Dringenberg 1

    • SG I - VfB Salzkotten 3:0

    • Derbysieger, Derbysieger

      SG I schlägt Salzkotten verdient mit 3:0

      Für unsere 1. Mannschaft stand am gestrigen Sonntag ein Derby auf dem Spielplan, zu Gast am Stangenweg in Thüle war der VfB Salzkotten. Bei schwülen Temperaturen machte die SG von Beginn an klar, dass die drei Punkte den Stangenweg nicht verlassen sollten. Und so dauerte es auch nur wenige Zeigerumdrehungen bis Marius Kürpick nach einem Querpass freistehend am zweiten Pfosten mit seinem 2. Saisontor die Führung besorgte (7.). In der Folge erspielte sich die Elf von Trainer Rocker Chance um Chance, scheiterte aber an der eigenen Chancenverwertung bzw. am gut aufgelegten Ex-SCC-Keeper Marcel Spielmann. Kurz vor der Pause sollte dann aber doch noch das beruhigende 2:0 fallen. Nach einer Flanke nickte Patrick Kana aus kurzer Distanz ein (40.).
      Nach der Pause ein ähnliches Bild, Salzkottens Angriffe konnten in der Regel früh unterbunden werden und die SG blieb vorne Brand gefährlich. Insbesondere der eingewechselte Manuel Braune machte mächtig Alarm, scheiterte jedoch zunächst noch am Pfosten. Nur wenige Minuten später traf er dann aber wuchtig zur 3:0-Vorentscheidung (55.). Weitere Treffer sollten trotz weiterer guter Möglichkeiten nicht mehr fallen, sodass am Ende ein verdienter und ungefährdeter Derbysieg begossen werden konnte. Viel Zeit zum Feiern und ausruhen bliebt jedoch nicht, denn bereits am Donnerstag reist unsere SG zum Auswärtsspiel nach Ahden, wo die nächsten Punkte eingefahren werden sollen.

      Weiter lesen...

    • SV Büren - SG I 3:4

    • SG I verbucht Auswärtssieg in Büren

      1. Mannschaft holt ersten Sieg der noch jungen Saison

      Das heutige Auswärtspiel beim SV 21 Büren konnte die Mannschaft von Trainer Willi Rocker verdient mit 4:3 für sich entscheiden.

      Nachdem Patrick Kana bereits in der 1. Minute am Pfosten scheiterte, startete das Spiel für die SG denkbar schlecht. Bereits nach 3 Minuten lag man mit 1:0 in Rückstand. In der 30. Minute dann sogar das 2:0 nach einem Freistoß. Doch nur drei Zeigerumdrehungen später konnte die SG die Überlegenheit erstmals in etwas zählbares ummünzen und es klingelte im Bürener Tor. Nach einer schönen Kombination über die linke Seite der SG war ein Bürener Spieler zur Stelle und traf ins eigene Netz.
      Und es kam noch besser. In der 45. Minute traf Patrick Temborius mit einem wunderbaren 20 Meter Schuss zum hoch verdienten Ausgleich. Nur Sekunden vor der Halbzeit, perfekter Zeitpunkt für ein Traumtor. 

      In der 2. Halbzeit konnten die Jungs vom Stangenweg dann in der 53. und 65. Minute den Spielstand auf 4:2 ausbauen. Markus Nowak per direktem Freistoß sowie Joel Feudijeu trafen zur Freude der mitgereisten Fans. Kurz vor Ende kam Büren nochmal durch einen Elfmeter auf 3:4 heran.

      Jubel und auch Erleichterung nach dem Abpfiff im Lager der SG. Ein hoch verdienter Sieg und die damit verbundene 3 Punkte waren eingefahren. Nächste Woche gastiert der VfB Salzkotten zum Derby am Stangenweg auf dem Sportplatz in Thüle. 

      Weiter lesen...

    • Alle Ergebnisse anzeigen...
  • Veranstaltungen

Geschichte

Download: Historie bis 2014 (pdf)


Gründungsmannschaft 1919:




Von oben links:

Anton Kalle, Johannes Eikel,Josef Wiehmeier,Anton Pötting, Heinrich Eikel, Konrad Fecke,
Franz Hüppmeier,Ferd. Temborius, Martin Engelmeier, Josef Eikel,Stefan Werning




Kreisvizemeister 1948




Kreismeister 1953 (Aufstieg in die Bezirksklasse):




Heinz Kirchhoff, Walter Kabierske, Anton Eikel, Anton Werning, Johannes Wasserkorth,
Johannes Sander, Willi Henkemeier, Hubert Gees, Heinz Hupe, Hans Schmidt, Willi Bolz,
Josef Gees

Meister Kreisliga A 1970/1971:



Trainer: Rudi Bielefeld, v.l.: Hubert Wilmes, Bernd Thöne, Karl-Heinz Koch,Hans-Werner Volmari,
Franz-Josef Hesse,Werner Gees, Josef Gees,Konni Michels,v.u.l.: Seppel Gees, Karl-Heinz Volmari,
Günther Appelbaum, Johannes Gees, Hans-Werner Ruhnau, Reinhard Müller.

Meister der Kreisliga B 1979/1980:



1.Vors.: Konrad Nöllecke,v.l.: Jürgen Lex (Trainer),Franz-Josef Hesse, Josef Schreiber,
Theo Wiehmeier,Alfons Sternberg,Michael Eikel, Günther Appelbaum, Siegfried Gimmler,
Klaus Gläser, v.v.L.: Hans-Werner Volmari, Norbert Wiehmeier,Erwin Krause, Heinz Hüppmeier,
Michael Eikel, Theo Klühner, Heinz Krause, Hubert Sonntag.

Aufsteiger in die Kreisliga A 1991/1992




Meister der Kreisliga B 2000/2001:




v.h.l.
:  Trainer Uwe Schönke,Daniel Russo,Michele Hahnas,Thorsten Jänsch,Bastian Temborius,
           Stefan Maaßen,Reinhard Schlenger,Andre Schmidtmeier,Matthias Ester,Dietmar Wasserkort,
           1.Geschäftsführer Burkhard Koch,1.Vorsitzender Hubert Sonntag

v.v.l.:   Peter Strozyk,Volker Matthews,Martin Hanslik,Thorsten Volmari,Christian Flesch,
          Robin Wittkämper,Thomas Kott

Vizekreispokalsieger 2006/2007



v.h.l.:   Betreuer  Reinhard Temborius,Frank Hölscher,Julian Menneymeier,Benedikt Ball,Benjamin Braune,
          Garip Poyraz,Rüdiger Düsterhaus,Georg Westermeier,Matthias Wieland, Thorsten Jänsch,
          Trainer Stefan Brautmeier,Jorge Fernandez Diaz,

v.v.l.:   Markus Röhren,Andre Schmidtmeier,Lukas Heggemann,Manuel Braune,Stefan Klüner,Daniel Lange,
          Sven Brüntrup

Vizemeister der Kreisliga B 2008/2009:





v.h.l.:    Dennis Kirchhoff, David Stoffel, Sebastian Schreiber, Manuel Braune, Rüdiger Düsterhaus,
           Georg Westermeier, Simon Röhren, Stefan Klüner, Trainer Stefan Brautmeier, Steven Bürschke,
           Garip Poyraz, Julian Mennemeyer

v.v.l.:    Markus Röhren, Tim Plöger, Andre Schmidtmeier, Rene Kamp, Lukas Heggemann, Frank Hölscher,
           Sven Brüntrup, Dominik Joachim, Betreuer Waldemar Falk

es fehlen: Betreuer R. Temborius


Hallenstadtmeister 2010


 
v.h.l.:    Rüdiger Düsterhaus, Georg Westermeier, Simon Röhren, Kai Ruppel, Markus Röhren,
           Trainer Stefan Brautmeier

v.v.l.:    Stefan Klüner, Mitja Lomp, Lukas Heggemann, Julian Mennemeyer, Dominik Joachim,
           Betreuer Waldemar Falk


Vizemeister der Kreisliga B Saison 2012/2013



v.h.l.:   Rüdiger Düsterhaus,Dennis Tewes,Frank Hölscher,Sven Brüntrup,Simon Lomp,Dennis Kirchhoff,
Julian Echterfeld,Christian Falk,Lukas Heggemann,Sebastian Surmund,Daniel Münsterteicher,David Joachim,
Markus Röhren,Maik Raschper,Simon Röhren,Patrick Temborius,Trainer Michael Koch

v.v.l.:   Jan Thorben Frank,Michael Horn,Steffen Förster,Betreuer Thomas Alpmann,Dominim Joachim,Benedikt Ball,
Julian Mennemeyer